|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Vertriebskooperation zwischen BASF und WPO Polymers

04.10.2021 − 

Der Chemiekonzern BASF und das spanische Kunststoffunternehmen WPO Polymers arbeiten künftig beim Vertrieb des BASF-Biopolymers „ecovio“ zusammen. 

Ziel ist es, das Biopolymergeschäft auf dem sich schnell entwickelnden spanischen und portugiesischen Markt voranzutreiben. Hierzu werde WPO Polymers das "ecovio"-Foliensortiment vertreiben.

Nach Einschätzung von BASF wird sich der Biokunststoffmarkt in Spanien voraussichtlich zu einem der größten in Europa entwickeln. Hintergrund ist die Umsetzung des spanischen Dekrets 293/2018 zur Reduzierung von Kunststofftüten, die unter anderem den obligatorischen Einsatz von kompostierbaren Tüten umfasst.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Ball und Crown erweitern Kapazitäten für Getränkedosen aus Aluminium in den USA

Sartorius wird neuer Geschäftsführer beim BKV  − vor