|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Visy steigt in das Geschäft mit Glasverpackungen ein

17.07.2020 − 

Der US-amerikanische Behälterglasproduzent O-I verkauft seinen Geschäftsbereich in Australien und Neuseeland (O-I ANZ) für 947 Mio AU$ (581 Mio €) an den australischen Verpackungs- und Recyclingkonzern Visy Industries.

Bei ANZ handelt es sich laut O-I um den größten Hersteller von Glasflaschen und –behältern in Australien und Neuseeland mit fünf Produktionsstandorten in Adelaide, Brisbane, Melbourne, Sydney und Auckland sowie einem Altglas-Recyclingbetrieb in Brisbane. Mit dem Abschluss der Transaktion rechnet O-I bereits Ende August, da entsprechende behördliche Genehmigungen bereits erteilt worden seien.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Canpack investiert erstmals in Getränkedosenwerk in den USA

Winkels-Gruppe investiert in weitere Abfüllanlage für Glasflaschen  − vor