|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Volpini Verpackungen hat neuen Eigentümer

26.04.2021 − 

Die österreichische Volpini Verpackungen GmbH wird im Rahmen einer Nachfolgeregelung von der Stuttgarter Beteiligungsgesellschaft Finexx übernommen.

Eigenen Angaben zufolge erwirbt Finexx 100 Prozent der Anteile des auf Kunststoffverpackungen – insbesondere Verpackungsbecher (Joghurtbecher) und Tiefziehfolien – spezialisierten Unternehmens. Das Closing der Übernahme wird in den kommenden Wochen erwartet, über die Transaktionsdetails wurde Stillschweigen vereinbart. Das bisherige Management soll dem Verpackungsproduzenten erhalten bleiben.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Altglasrecycling: Remondis und Verallia mit neuem Joint Venture Verre Recycling

Tubex baut Produktion in Rangendingen aus  − vor