|  
Unternehmen» weitere Meldungen

VPK übernimmt Hersteller von Wellpappeverpackungen Encase

22.10.2020 − 

Die belgische Verpackungsgruppe VPK übernimmt den britischen Hersteller von Wellpappeverpackungen Encase Ltd.

Wie VPK mitteilt, wurde eine entsprechende Vereinbarung mit der Muttergesellschaft von Encase, der Canadian Overseas Packaging Industries Ltd (COPI) getroffen. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht. VPK plant nach eigenen Angaben, Encase mit seinen drei Standorten in England und Schottland in den britischen Geschäftsbereich für Wellpappeverpackungen und -formate zu integrieren.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Univerre setzt auf Digitaldruck für Glasflaschen

PET-Flaschen und Preforms: Resilux und das Recyclingunternehmen RCS arbeiten künftig zusammen  − vor