|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Wachstum in Deutschland anvisiert: Refresco plant Übernahme von Hansa-Heemann

08.07.2021 − 

Der nach eigenen Angaben größte Getränkeabfüller für Handelsmarken und Marken in Europa und Nordamerika Refresco, Rotterdam, möchte den Getränkehersteller und Vertragsabfüller Hansa-Heemann übernehmen.

Eine entsprechende Vereinbarung wurde bereits unterzeichnet. Das familiengeführte Unternehmen Hansa-Heemann hat seinen Sitz in Rellingen und betreibt fünf Produktionsstandorte in Deutschland. Der Schwerpunkt des Produktsortiments liegt in den Bereichen Mineralwasser und karbonisierte Erfrischungsgetränke wie Colas, Limonaden und Bittergetränken. Das Unternehmen ist als Lieferant für Handelsmarken, mit eigenen Marken und als Co-Packer für Markenartikel tätig.

Die Ankündigung ist eine Fortsetzung der Buy-and-Build-Strategie der Niederländer. Mit dieser Akquisition baue der Konzern sein Produkt- und Markenportfolio weiter aus, erklärte Refresco.

Den ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − PAI verhandelt über Kauf von SGD Pharma

Kiefel eröffnet Technologie- und Materialzentrum  − vor