|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Wellpappe: Smurfit Kappa baut Kapazität in Brühl deutlich aus

02.11.2020 − 

Der Papier- und Verpackungskonzern wird in die angestrebten Maßnahmen rund 50 Mio € investieren. Ausschlaggebend seien die seit Jahren steigenden Bedarfe aus dem Onlineversand sowie dem Konsumgütermarkt.

Herzstücke sind dabei eine neue Wellpappenanlage von BHS mit einer Arbeitsbreite von 2,8 m sowie Inline-Maschinen, die aus Wellpappe bedruckte oder unbedruckte Verpackungen herstellen. Der Standort wird künftig dazu in der Lage sein, bis zu 800.000 Wellpappeverpackungen pro Arbeitstag zu fertigen.

Neben den erweiterten Produktionskapazitäten werden zudem rund 50 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Metallverpackungsmesse Metpack 2021 wird abgesagt

Pharmaverpackungen: AR Packaging übernimmt Kroha  − vor