|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Wiegand-Glas gibt weiteres Gemengehaus in Auftrag

30.01.2019 − 

Die Inbetriebnahme ist für 2020 geplant.

Die Wiegand-Glas GmbH, Steinbach am Wald, hat ein weiteres Gemenge- und Scherbenhaus sowie zwei Scherbenrückführungen für den Standort Schleusingen bei der Firma Zippe Industrieanlagen GmbH, Wertheim, in Auftrag gegeben. Erst kürzlich wurde das neue Zippe-Gemengehaus für Wiegand-Glas in Steinbach am Wald in Betrieb genommen (s. EUWID VP 27/2018).

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 4 von EUWID Verpackung ist am 25. Januar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Feldmuehle: Insolvenz in Eigenverwaltung eröffnet

Ardagh hat die Glaswanne am Standort Bad Münder erneuert  − vor