|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Wiegand-Glas wird die Wanne im Werk Ernstthal erneuern

14.03.2018 − 

Erneuerung der Wanne ist Teil eines Gesamtpakets von 50 Mio € für den thüringischen Standort.

Die Wiegand-Glas GmbH, Steinbach am Wald, plant mehrere Investitionen im Glaswerk Ernstthal. Wie es heißt, soll einen Glaswanne an dem Standort erneuert werden. Diese werde auf einen Kapazität von 360 tato ausgelegt sein. Im Zuge der Arbeiten investiert das Unternehmen außerdem in die Fertigungs- und Prüftechnik.

 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.
Die Ausgabe 10 von EUWID Verpackung ist am 9. März 2018 erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Verpackung kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − August Faller kündigt Wachstumspläne an

Gerresheimer baut das Entwicklungszentrum in Wackersdorf für Glasprodukte aus  − vor