|  

Yaskawa nimmt Roboterproduktion in Slowenien offiziell in Betrieb

15.04.2019 − 

Der japanische Technologiekonzern Yaskawa mit Hauptsitz in Kitakyushu hat seine Roboterproduktion sowie ein neues europäisches Robotik-Entwicklungszentrum am Standort Kočevje/Slowenien offiziell eröffnet.

Bereits seit Ende 2018 werden dort Motoman Roboter hergestellt. Dazu gehören auch Pick & Place-Roboter für den Einsatz im Bereich Verpacken/Palettieren. Das Investitionsvolumen liegt nach Unternehmensangaben bei rund 25 Mio €. Das neue Werk ergänzt die bestehenden Produktionsstätten in Japan und China. Es soll laut Yaskawa rund 80 % des europäischen Bedarfs an Motoman-Robotern decken.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 15 von EUWID Verpackung ist am 5. April erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Cartonplast investiert in drei Service-Center

Chep Österreich investiert in das Service Center Wien  − vor