|  
Unternehmen» weitere Meldungen

SCA baut neue Papiermaschine im Werk Obbola

02.09.2019 − 

SCA, Stockholm, baut in ihrer Papierfabrik Obbola in Umeå eine neue Papiermaschine zur Herstellung von Kraftliner.

Die Jahresproduktion im Werk Obbola,Umeå, wird von derzeit 450.000 t Kraftliner auf 725.000 t steigen, um die wachsende Nachfrage zu decken. Die Investitionssumme beträgt 7,5 Mrd skr (ca. 700 Mio €). Den Antrag für den Ausbau hatte SCA im Februar 2019 gestellt (s. EUWID Verpackung 5/2019). Die Inbetriebnahme ist für das erste Quartal 2023 geplant. 

Neben der Papierfabrik Obbola produziert SCA auch Kraftliner in der Papierfabrik Munksund in Piteå. 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Hamburger Vergnügungsviertel testet Becher-Pfandsystem

Deutsche Beteiligungs AG will Cartonplast übernehmen  − vor