|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Stora Enso investiert in neue Beschichtungstechnologien

17.09.2020 − 

Der schwedische Forstwirtschaftskonzern Stora Enso hat eine Investition in Höhe von 10 Mio € für den Standort Forshaga in Schweden veranschlagt.

Der Konzern will hier eine neue Dispersionsbeschichtungsanlage installieren um die Entwicklung und Produktion von neuen und nachhaltigeren Barriere- und Verpackungsmaterialien voranzutreiben. Die Anlage soll im zweiten Quartal nächsten Jahres an den Start gehen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Pharmaverpackungen: DWK Life Sciences übernimmt Müller + Müller

Lego will Kunststoffbeutel für Bausteine ersetzen  − vor