|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Europas Glasindustrie baut Hybrid-Elektrowanne am deutschen Ardagh-Standort in Obernkirchen

22.02.2021 − 

Hinter dem Projekt stehen 20 europäische Glashersteller unter der Leitung der Ardagh Group. Die Unternehmen stehen für 90 % der gesamten europäischen Behälterglasproduktion.

Der "Furnance of the Future" (F4F) stelle einen Meilenstein für die zirkuläre und klimaneutrale Zukunft der europäischen Glasindustrie dar, erklärte der europäische Glasverband Feve. Durch die neue Technologie soll es möglich werden, auf erneuerbaren Strom umzusteigen und CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren.

Die neue Wanne werde erstmals Scherben in dieser Größenordnung schmelzen können. Die ersten Mengen der neuen Kapazität sollen 2023 in den Markt gehen. 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Ardagh stellt Geschäftsbereich Metallverpackungen mit Partner neu auf

Erste Silphie-Verpackungen bei Kaufland  − vor