|  
Unternehmen» weitere Meldungen

EU-Kommission prüft Kauf von AR Packaging durch Graphic Packaging

13.09.2021 − 

Die EU-Kommission untersucht den Kauf sämtlicher Anteile an der schwedischen AR Packaging Group durch die Graphic Packaging International Europe Holdings B.V.

Bei dieser handelt es sich um eine Tochter des US-Verpackungskonzerns Graphic Packaging Holding Company. Die Anmeldung über den Zusammenschluss hatte die EU-Kommission am 7. September erhalten, eine Entscheidung soll bis spätestens 12. Oktober veröffentlicht werden.

Der US-Konzern hatte im Mai dieses Jahres bekannt gegeben, AR Packaging für 1,45 Mrd US$ in bar übernehmen zu wollen. Das fusionierte Unternehmen wird laut Graphic Packaging in Europa über 37 Verarbeitungswerke in 13 Ländern verfügen und eine Umsatz von rund 2 Mrd US$ erzielen.

Diese und weitere Meldungen lesen Sie in der nächsten Ausgabe von EUWID Verpackung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Gerresheimer baut neue Wanne am Standort Lohr

Danimer Scientific übernimmt Novomer  − vor