EU-Auflage: Verkauf von 12 Werken von Rexam und Ball als Gesamtpaket an einen „geeigneten" Käufer

Die EU-Kommission hat am 15. Januar – und damit eine Woche vor Ablauf der gesetzten Frist – ihre Entscheidung bezüglich der Megafusion von Ball und Rexam bekannt gegeben. Demnach darf die US-amerikanische Ball Corporation, Broomfield, Colorado, zwar den britischen Getränkedosenkonzern Rexam plc kaufen – jedoch ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -