EU-Kommission stimmt Übernahme von Schur durch Apollo zu

Die europäische Kommission hat der Übernahme des österreichischen Herstellers von flexiblen Verpackungen Schur Flexibles durch das US-amerikanische Investmenthaus Apollo Capital Management zugestimmt.

Die Kommission sieht durch die geplante Übernahme keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken, da sie nur sehr begrenzte Auswirkungen auf die Marktstruktur habe. Im Markt für flexible Verpackungen kontrolliere Apollo bereits Novolex Holdings LLC, welches vorwiegend in den USA tätig sei. Ehemaliger Eigentümer von Schur Flexibles war die österreichische B&C Holding, die ihren Ausstieg aus dem Unternehmen im Juni bekannt gab.

Weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

- Anzeige -