EUWID-Notizen: Borealis verkauft nicht mehr in Russland und Belarus

Der Kunststoffhersteller Borealis, Wien/Österreich, wird vorerst keine Waren mehr nach Russland und Belarus vertreiben. Die Verkaufsmengen würden stattdessen nach Westeuropa umgeleitet. Dies teilte das Unternehmen anlässlich des Ukrainekrieges und der daraus resultierenden Sanktionen mit. Zudem würden Maßnahmen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -