Fernholz verdoppelt Kapazität im Folienwerk Schkopau

Der Hersteller von Folien und Kunststoffverpackungen W. u. H. Fernholz GmbH & Co. KG, Meinerzhagen, vergrößert sein Folienwerk in Schkopau. Die neue Produktionshalle wird etwa 2.250 qm Gebäudefläche und 250 qm Erweiterungen im Außenbereich umfassen, berichtete ein Fernholz-Sprecher auf EUWID-Anfrage. Nach ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -