Gerresheimer baut Standort in Skopje aus

Die Düsseldorfer Gerresheimer AG erweitert ihre Kapazitäten am Standort für Kunststoffsysteme für die Pharmaindustrie und den Medizinsektor in Nordmazedonien. Wie ein Unternehmenssprecher gegenüber EUWID ausführte, werde das Unternehmen in seinem Werk Gerresheimer Skopje DOOEL in der nordmazedonischen Hauptstadt „ei...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -