Graphic Packaging erweitert Werk in Bristol und baut Kapazitäten für Getränkeverpackungen aus

Die Graphic Packaging International (GP), Atlanta, Georgia/USA, baut die Produktionskapazität ihres Werks für Getränkeverpackungen im südwestenglischen Bristol aus. Das hat das weltweit agierende Unternehmen Mitte Januar angekündigt. GP ist unter anderem auf dem Gebiet faserbasierte Verpackungen und in der Herstellu...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -