Heidelberger Druck mit Kurzarbeit im Hauptwerk

Der Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg, hat im Januar Kurzarbeit angemeldet. Das bestätigte ein Sprecher des Konzerns auf Anfrage des EUWID. Die Maßnahme sei derzeit für insgesamt drei Monate vorgesehen und bewilligt. Umgesetzt werde die Maßnahme „in Teilen der Produktion“, heißt es aus dem Unternehmen. Anga...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -