Heimkompostierbare Kunststoffverpackungen: Mars und Danimer starten Zusammenarbeit

Die Süßwarenmarke Mars Wrigley des US-Nahrungsmittelkonzerns Mars Incorporated und das Biotechnologieunternehmen Danimer Scientific haben eine zweijährige Partnerschaft bekanntgegeben.

Ziel ist es, eine heimkompostierbare Kunststoffverpackung auf Basis von PHA zu entwickeln. Zum Einsatz kommen soll das biobasierte Material namens „Nodax“ Ende 2021 bzw. Anfang 2022 zunächst auf dem US-Markt, und zwar in flexiblen wie auch starren Verpackungen für Kaubonbons. Diese werden unter dem Markennamen Skittles vertrieben. Anfänglich soll das PHA vor allem für kleinere Einzelverpackungen genutzt werden, bei denen es häufiger zum sogenannten Littering kommt.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten inEUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -