Henkel investiert weiter in das Thema Nachhaltigkeit

Der Unternehmensbereich Laundry & Home Care des Düsseldorfer Konsumgüterkonzerns Henkel investiert in eine Streckblasmaschine des Verpackungsanlagenherstellers KHS, Dortmund, und setzt damit auf das sogenannte Preferential-Heating. Dabei handelt es sich laut KHS um ein energieeffizientes Verfahren, um ovale ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -