Kartellverfahren zurückgezogen: KHS steigt doch nicht bei der Schweizer Ferrum Packaging AG ein

Der Einstieg der Dortmunder KHS GmbH beim Schweizer Maschinenbauunternehmen Ferrum Packaging AG, Schafisheim, ist geplatzt. Laut einem Statement der KHS Gruppe haben der deutsche Anlagenbauer und der Schweizer Experte für Dosenverschließer das entsprechende EU-Kartellverfahren gemeinsam zurückgezogen. Grund seien ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -