Kartonverpackung für Wäscheduft spart Kunststoff

Der Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (P&G) Germany, Schwalbach am Taunus, verpackt seit vergangenem September das gesamte Sortiment des Lenor-Wäscheparfüms in einer neuen Kartonverpackung. Damit sollen künftig in Deutschland bis zu 390 t Kunststoff pro Jahr eingespart werden, heißt es aus dem Unternehmen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -