Kuraray erhöht Preise

Der japanische Spezialchemiehersteller Kuraray, Europasitz in Hattersheim, hat mit Wirkung zum 15. Juli, oder wie es die Verträge erlauben, weltweit die Preise erhöht. Betroffen sind die Elastomer-Produkte Septon, Hybrar und TU-Polymere. Diese werden 0,33 US$/kg teurer. Das Styrol-Blockcopolymer Hybrar wird nach Aus...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -