Liveo und Südpack: Kooperation im Bereich Pharmaverpackungen

Der Hersteller von Verpackungen und Folien für die Pharmaindustrie Liveo Research AG und die Südpack Medica AG, Schweizer Tochter der Südpack Unternehmensgruppe, haben kürzlich eine Kooperation bekannt gegeben.

Ziel sei es, die gemeinsame Entwicklung, den Vertrieb und die anwendungstechnische Beratung der Kunden für PP-Folien im Bereich pharmazeutischer Durchdrückpackungen zu forcieren. Die Nachfrage nach nachhaltigen, alternativen Folienlösungen in der pharmazeutischen Industrie nehme aktuell kontinuierlich zu. Die verwendeten Produkte auf Basis von PVC, PET und PP hätten Vor- und Nachteile in Bezug auf Recyclingfähigkeit, Carbon Footprint und Verarbeitbarkeit.

Liveo-Kunden sollen nun die Möglichkeit erhalten, Blisterfolien entsprechend den Anforderungen aus einer Hand zu erwerben. Das vorhandene Portfolio aus PVC-, PET-, PVDC-, Aclar-, AquaBa- und Cold Form-Folien werde durch die Zusammenarbeit um eine von Südpack hergestellte PP-Barrierefolie für pharmazeutische Anwendungen ergänzt.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -