Lyondellbasell: PP und PE aus chemischem Recycling

Der Kunststofferzeuger Lyondellbasell will am Standort Wesseling erstmals Rohstoffe zur Produktion neuer Polymere einsetzen, die aus Kunststoffabfällen gewonnen wurden. Der durch chemisches Recycling hergestellte Rohstoff werde in Ethylen und Propylen umgewandelt und anschließend zu Polypropylen (PP) und Polyethylen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -