P. Van de Velde übernimmt die Bergische Kartonagenfabrik Fritz Nießen

Übernahme soll Position im deutschen Markt stärken.

Die belgische Verpackungsgruppe P. Van de Velde, Wetteren, übernimmt 100 % der Anteile an der Bergischen Kartonagenfabrik Fritz Nießen GmbH mit Sitz in Velbert. Die Coburger Kartonagenfabrik, Dörfles-Esbach, mit der die Bergische Kartonagenfabrik seit 1994 gemeinschaftlich am Markt aufgetreten ist, ist der Verkäufer und nicht Teil der Übernahme. Die Bergische Kartonagenfabrik wird auch nach der Integration weiterhin unter eigenem Namen auftreten.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten. Die Ausgabe 42 von EUWID Verpackung ist am 19. Oktober erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -