P&G: Waschmittel-Pods bald nicht mehr in PP verpackt

Der Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (in Deutschland vertreten durch die Procter & Gamble Service GmbH, Schwalbach am Taunus) ersetzt seine bisherigen Verpackung aus Kunststoff für die Waschmittel-Pods der Marken Ariel und Lenor durch Kartonlösungen. Wie ein Sprecher des Unternehmens erklärte, betrifft di...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -