Plast-Box: Standort in der Ukraine nach Angriff zerstört

Der polnische Hersteller von Kunststoffverpackungen Grupa Plast Box S.A. hat vor wenigen Tagen einen Brand in der Produktionsstätte von Plast Box Ukraine in Tschernihiw gemeldet.

Auslöser waren den Angaben zufolge die laufenden militärischen Operationen der russischen Armee. Produktions- und Lagerhalle sowie Büroräume seien Ziel eines Raketenangriffs geworden und nunmehr zerstört.

Die Unternehmensführung hatte bereits am 24. Februar die Entscheidung getroffen, die Produktionsaktivitäten zum Schutz der Mitarbeiter vorübergehend einzustellen. Aufgrund des nach wie vor hohen Sicherheitsrisikos sei es derzeit schwierig, den Gesamtschaden zu ermitteln. Die Zerstörung des Werks sei allerdings ein schwerer Schlag für den Verpackungsproduzenten, heißt es.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -