Pro-Gest mit schwachem ersten Quartal 2023

Ein schwacher Markt mit niedrigeren Absatzmengen und sinkenden Verkaufspreise hat auch im ersten Quartal 2023 die Geschäftsentwicklung und die Bilanz des italienischen Papier- und Verpackungsherstellers Pro-Gest, Istrana di Treviso, geprägt. Mit 142,3 Mio € lag der Nettoumsatz 34 % unter dem Vorjahreswert. Das Betri...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -