Tarifrunde zwischen HPV und ver.di ergebnislos

Die erste Tarifverhandlungsrunde zwischen dem Hauptverband der Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie (HPV) und ver.di ist am vergangenen Mittwoch ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Der Arbeitgeberverband hat der Gewerkschaft laut Mitteilung u. a. angeboten, die Entgelte für die rund 100.000 Beschäftigte...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -