Tricor baut Wellpappenfabrik am neuen Standort Bad Wörishofen

Externer Betreiber der Wellpappenanlage steht noch nicht fest

Die Tricor AG, Eppishausen, ein Teil der Müller-Gruppe, wird in Bad Wörishofen in den Bau eines Werks für Wellpappe und Verpackungen investieren. Künftig sollen am neu entstehenden Standort 120.000 jato Wellpappe produziert werden. Die dafür notwendige Wellpappenanlage werde von einem externen Betreiber, der zum ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -