TÜV Süd und RecycleMe wollen Recyclingfähigkeit von Verpackungen gemeinsam prüfen

Die TÜV Süd AG und die RecycleMe GmbH, ein Schwesterunternehmen der Reclay-Gruppe, haben eine weltweite Kooperation für die Prüfung und Ermittlung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen vereinbart.

Im Rahmen der Zusammenarbeit soll die Unterstützung für Hersteller, Abfüller, Importeure, Online-Händler, Handelsketten und weitere Lieferanten auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit weiter verbessert werden. Die beiden Partner wollen digitale Analyseverfahren mit eingeführten Audit-Prozessen verbinden, um eine Zertifizierung nach dem TÜV-Süd-Standard „Recyclingfähigkeit von Verpackungen“ zu erreichen. Das Prüf- und Zertifizierungsverfahren könne für Verpackungen aus Kunststoff, Papier, Karton, Glas, Aluminium, Eisenmetallen, Holz und Verbundstoffen angewendet werden.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen in Deutschland sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -