Deutschland und vier weitere europäische Länder wollen die Verwendung von PFAS beschränken

Am 15. Juli haben die nationalen Behörden in Deutschland, den Niederlanden, Norwegen, Schweden und Dänemark formal ihre Absicht erklärt, bis zum 15. Juli 2022 einen Beschränkungsvorschlag zu per- und polyfluorierten Stoffen (PFAS) bei der Europäischen Chemikalienagentur ECHA, Helsinki, einzureichen. Parallel zu ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -