Papier- und Pappemarkt Deutschland: Hersteller von Verpackungspapieren mit unterschiedlichen Strategien

Hersteller von Verpackungspapieren arbeiten an Strategien für die nächsten Monate. Ein Patentrezept gibt es nicht: Produzenten von AP-Packpapieren beschäftigen sich damit, ob die Fertigung noch stärker und länger gedrosselt werden sollte, um die Lagersituation wieder auf möglichst stabile Verhältnisse zu bringen, oder ob in Anbetracht der unsicheren und teuren Gasversorgung so viel Papier wie möglich produziert werden sollte. Gleichzeitig verharrt die Nachfrage nach Wellpappe auf einem niedrigen Niveau. Um WPAs zu füllen, soll es erste Zugeständnisse gegeben haben. Der nachlassende Konsum macht sich auch im Markt für Karton und Faltschachteln bemerkbar. Dennoch steht erst einmal eine weitere Preisrunde für Recyclingkarton bevor. Erschwerend kommt hinzu, dass sich nun auch im Altpapiermarkt fallende Preise zeigen.

 

...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -