|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Polen: Mineralwasserhersteller setzt sich für Pfandsystem ein

27.10.2020 − 

Der polnische Hersteller alkoholfreier Getränke Żywiec Zdrój, eine Marke des französischen Lebensmittelkonzerns Danone, hat sich vor Kurzem für die Einführung eines Pfands auf PET-Flaschen ausgesprochen.

Ein Pfandsystem würde polnischen Verpackungsoduzenten nicht nur größere Mengen an hochwertigem rPET zur Verfügung stellen, sondern auch der Staat soll davon profitieren können.

Durch Erhöhung der Recyclingquote im Inland müsste Polen nach Schätzungen von Żywiec Zdrój im kommenden Jahr bis zu 65 Mio € weniger nach Brüssel überweisen. Hintergrund ist die geplante EU-Kunststoffsteuer.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

­

zurück − Ardagh plant bis 2024 Investitionen über 1,8 Mrd Dollar

Bacardi bringt bioabbaubare Spirituosenflasche auf den Markt  − vor