|  
Unternehmen» weitere Meldungen

PureCycle bündelt 250 Mio US$ für PP-Recyclinganlage

23.10.2020 − 

Die US-Firma PureCycle Technologies plant den Bau ihrer ersten Recyclinganlage für Polypropylen (PP) am Stammsitz Ironton/Ohio.

Die Anlagekapazitäten werden auf rund 48.000 jato hochreines PP (ultra-pure recycled  polypropylene – UPRP) beziffert. Hierzu hatte das Unternehmen vor Kurzem eine Anleihe-Emission über 250 Mio US$ erfolgreich platziert und abgeschlossen.  

PureCycle beabsichtigt, das recycelte PP von der US-Behörde FDA zertifizieren zu lassen, um es bspw. in Behältern für den Lebensmittelkontakt einzusetzen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

­

zurück − Bacardi bringt bioabbaubare Spirituosenflasche auf den Markt

Univerre setzt auf Digitaldruck für Glasflaschen  − vor