|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Saica baut Wellpappewerk in Schottland

26.02.2020 − 

Die Fertigstellung des neuen Werks ist für Ende 2021 geplant.

Die spanische Saica-Gruppe, Zaragoza, wird 50 Mio £ (60 Mio €) in ein neues Werk für Wellpappeverpackungen in Livingston (bei Edinburgh) errichten, das zwei ältere schottische Werke in Edinburgh und Milngavie ersetzen wird. Das Wellpappe-Verarbeitungswerk von Saica in Grangemouth (zwischen Glasgow und Edinburgh) ist nicht von Änderungen betroffen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − ZSVR: Keine Freigabe der Berichte der dualen Systeme

Brand bei Mayr-Melnhof Hirschwang: Produktion nicht betroffen  − vor