|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Sonoco trennt sich von Co-Packing-Geschäft in Europa

15.10.2020 − 

Der US-amerikanische Verpackungskonzern Sonoco verkauft sein europäisches Lohnverpackungs-Geschäft für 120 Mio US$ an den US-Lohnabpacker Prairie Industries Holdings.

Das europäische Lohnverpackungsgeschäft von Sonoco firmiert unter Sonoco Poland Packaging Services. Mit 2.600 Mitarbeitern erwirtschaftet der Bereich einen Umsatz von 300 Mio US$. Sonoco Poland Packaging Services verfügt in Polen an drei Standorten über insgesamt sechs Lohnverpackungsbetriebe sowie ein Warenlager. Angeboten werden kundenspezifische Full-Service- und Supply-Chain-Management-Lösungen für globale Konsumgüterunternehmen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Mehrweg-Pool für Glasflaschen: Bundeskartellamt prüft Gründung von GeMeMa

PET-Einweg-Pfandflaschen: Lidl weist mit breit angelegter Kampagne auf Vorteile hin  − vor