Neues Beiersdorf-Werk in Leipzig wird Aerosoldosen aus Recyclingaluminium von Nussbaum einsetzen

Der Hamburger Konsumgüterkonzern Beiersdorf AG investiert 220 Mio € in ein neues Werk für Kosmetikprodukte in Leipzig. Dem Unternehmen zufolge wird der Standort im Leipziger Stadtteil Seehausen eine Grundfläche von 32.000 qm haben und jährlich bis zu 450 Mio Kosmetikprodukte fertigen, vor allem Deodorants, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -