Schumacher plant mehrere Wellpappenwerke in Deutschland und Großbritannien

Die Schumacher Packaging Gruppe, Hersteller von Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe mit Stammsitz in Ebersdorf bei Coburg, plant das größte Investitionsprogramm seit ihrer Gründung 1948. Bis 2025 sollen rund 700 Mio € investiert werden – allein 300 Mio € davon in Deutschland. Im laufenden Jahr werden ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -