Warsteiner und Karlsberg dürfen eine gemeinsame Einkaufsgesellschaft gründen

Die Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG und die Karlsberg Holding GmbH wollen ihre Aktivitäten im Einkauf bündeln. Das Bundeskartellamt hat die Gründung einer gemeinsamen Einkaufsgesellschaft fusionskontrollrechtlich freigegeben. Es bestehe auch nach den Maßgaben des Kartellverbots derzeit kein Anlass zum Tätigwerden...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -