EUWID-Marktbericht Karton: Weitere Zuspitzung der Lage zum Jahresbeginn

Extrem hektisch und knapp geht es zu Jahresbeginn im Kartonmarkt zu.

Die Insolvenz von Baden Board hat die Situation noch verschärft. Faltschachtelhersteller berichten über große Probleme, ihren Bedarf zu decken und befürchten, dass 2022 nicht mehr alle Schichten gefahren werden können, weil es an Karton fehlt. Kartonhersteller appellieren indes an ihre Kunden, solide zu planen, um die Lieferketten wieder in die richtige Bahn zu bringen. Gleichzeitig sind die Kartonpreise zum 1. Januar in einem historischen Ausmaß gestiegen und weitere Ankündigungen sind im Markt.

Den vollständigen Bericht zum deutschen Kartonmarkt finden Abonnenten in der aktuellen Ausgabe von EUWID Verpackung. Unseren Premium-Abonnenten steht der gesamte Artikel bereits onlinezur Verfügung.

- Anzeige -
- Anzeige -