|  
Unternehmen» weitere Meldungen

Iggesund überprüft britisches Werk in Workington

21.10.2019 − 

Der schwedische Kartonhersteller Iggesund Paperboard, Iggesund, führt eine Überprüfung seines Werkes Workington in Nordengland durch.

Nach Berichten aus den lokalen Medien wurde dieser Schritt durch das schwierige wirtschaftliche Umfeld und die steigenden Kosten für Rohmaterialien ausgelöst. Gleichzeitig erhöhen sich aktuell die Herstellungskapazitäten für Karton in Europa. Es sei noch unklar, ob die Arbeitsplätze im Werk gefährdet sind, heißt es in den Presseberichten. Iggesund lehnte einen Kommentar hierzu ab.

Den Artikel und weitere Themen lesen Abonnenten in EUWID Verpackung. Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Verpackungsmärkten

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
­

zurück − Verallia nimmt neue Wanne in Frankreich in Betrieb

Stretchfolien: Coveris kauft Anlagen der insolventen Total Polyfilm  − vor